CHIO Aachen: Abschied der Nationen

Wir waren wieder in der automatenspiele kostenlos book of ra!

Die stimmungsvolle Abschlussveranstaltung mit dem Abschied

der Nationen fand wieder mit Beteiligung der Islnder statt,

die die Nationenflaggen trugen.

Hierfr wurde der Wller Wind im Frhjahr angefragt, ob

vielleicht einige Reiter daran Interesse htten.

Schlussendlich waren wir 25 Reiter (auch aus der Gegend von Aachen

und dem IPF Oberlemp),

passend fr die Anzahl der teilnehmenden Nationen.

Aachen hat schon etwas Besonderes: das Stadion, das gesamte Ambiente,

das, die Pferde feiernde Publikum,...

Es ist einfach unglaublich 25 euro casino bonus!

Vielen Dank fr die Fotos, Timo Haas!

Wiesbaden und Schnbach

Das Pfingsturnier in Wiesbaden und das Ponyfest in Schnbach

folgten kurz aufeinander.

Beide Veranstaltungen haben schon fast Tradition fr die

Showgruppe.

Wiesbaden ist immer sehr schn, ein tolles Ambiente mit viel

Publikum.

Allerdings gab es hier im letzen Jahr schon ein kleines Problem

mit der Musik, in diesem Jahr entuschender Weise wieder.

Aber wir haben unser Repertoire gezeigt, einschlielich der

Rennpasser und der Wunderkerzen!

Schnbach gestaltete das Abendprogramm als Showwettkampf.

Von den angetretenen Gruppen, belegten wir den 2. Platz und

konnten uns ber eine kleine Geldzuwendung freuen.

In Schnbach wurden auch zwei Wettbewerbe fr Gangpferde angeboten,

die sich an Hestadagar-Wettbewerbe anlehnten.

Sowohl im Tlt- als auch Viergangwettbewerb starteten erfolgreich einige

"Wller Windler"

Fotos: Timo Haas

Die Showgruppe in Mnster-Handorf

Die Showgruppe des Wller Windes folgte Mitte April der Einladung des

IPZV Mnsterland, die Abendveranstaltung der Islandpferdetage

in Mnster-Handorf zu bereichern!

12 Reiter folgten der Einladung und zeigten ein galaktisches Schaubild,

welches zwar auf die falsche Musik, aber dennoch gut geritten wurde.

Ein weiteres Mal kamen hier auch die Wunderkerzen in Einsatz.

Dieses stimmungsvolle Bild rief wahre Begeisterungsstrme des Publikums hervor!

Zum ersten Mal ergnzten Fackeltrger das gerittene Bild, was sich als sehr gute

Idee heraus stellte.

Fotos: Krijin Buijtelaar

Saisonerffnungsritt 2018

Am Sonntag, den 22. April trafen sich 10 Freizeitreiter auf dem

Islandpferdehof Homberg, um bei strahlendem Sonnenschein

die Reitsaison zu erffnen.

Es wurde ein groer Bogen um Homberg geritten und die Gruppe kam nach 2 Std.

mit den ersten Donnergrollen trocken am Hof wieder an.

Die Wetterkapriolen konnten sich die Reiterrinnen dann glcklicherweise whrend

des Verzehrs von Kaffee und Kuchen aus der Htte anschauen!

Und der April hatte von Hagel ber Regen und Wind, gepaart mit Sonnenschein alles zu bieten!

Trotzdem ein alles in allem gelungener Tag!

Vielen Dank den Kuchenspendern!!!

Jugendtraining

Am 07. April fand bei herrlichem Wetter das Jugendtraining der Islandpferdefreunde

Wller Wind e.V. auf dem Islandpferdehof Elbbachtal statt.

Ivar Brethouwer fand fr die einzelnen Pferde-Reiterinnen-Paarungen individuell gute

Anstze, mit denen die Jugendlichen selbstndig weiter arbeiten knnen.

O-Ton von Laura: Alle haben einen guten Job gemacht!

Da gibt es dann nicht mehr viel zu sagen!

<< Start < Zurck 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Die nchsten Termine / Events

000 Termine-bersicht

2018

17. Mrz

Reiten in der Halle Niederzeuzheim

18. Mrz

Turnierinformationsveranstaltung mit Kaffee und Kuchen

Beginn 15.00 Uhr, Himburg, bitte anmelden bei Laura

07. April

Jugendtraining in Himburg mit Ivar Brethouwer

14. April

Auftritt der Showgruppe in Mnster-Handorf

22. April

Saisonerffnungsritt in Homberg, bitte anmelden bei Marion

18. Mai

Auftritt der Showgruppe in Wiesbaden

8. Juli

Ausflug Kletterpark Bad Marienberg anschlieend gemeinsames Essen in der Steigalm

Beginn 10.00 Uhr, bitte anmelden bei Marion

01.+ 02. August

Jugendwanderritt, bitte anmelden bei Ivar Brethouwer

15. + 16. September

Vereinswanderritt, Start in Birkenbeul, bitte anmelden bei Marion

03. Oktober

Vereinshestadagar in Niederzeuzheim

Showgruppe

Zur Wller Wind Showgruppe