Weihnachtsfeier 2018
Am 24. November möchten wir Euch zu der jährlichen Weihnachtsfeier
des Vereins (oder lieber Adventsfeier...) einladen!
In diesem Jahr in den HOF KREMPEL nach Elsoff ab 19.30 Uhr
Wie jedes Jahr wäre es schön, wenn sich viele von Euch am Wichteln
beteiligen und hierfür ein kleines Geschenk im Wert von 5,- Euro
mitbringen.

Um einen reibungslosen Ablauf für das Essen zu gewährleisten, bitten
wir Euch, aus der angehängten Karte Euer Wunschessen auszusuchen und
es Kathrin per Mail oder WhatsApp bis zum 15. November mitzuteilen!
Kathrin Leber:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

0151- 54763280

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch einen schönen, und ruhigen Herbst!

 
Hestadagar Wäller Wind e.V.

Auch in diesem Jahr findet am 03.10.2018 wieder die allseits beliebte
Vereinsmeisterschaft der Islandpferdefreunde Wäller Wind e.V. statt.

Gerne begrüssen wir auch Vereinsfremde Reiter zu unserem Hestadagar Turnier.

Weitere Infos und die Ausschreibung findet Ihr HIER!!!

 
Saisoneröffnungsritt 2018

Am Sonntag, den 22. April trafen sich 10 Freizeitreiter auf dem

Islandpferdehof Homberg, um bei strahlendem Sonnenschein

die Reitsaison zu eröffnen.

Es wurde ein großer Bogen um Homberg geritten und die Gruppe kam nach 2 Std.

mit den ersten Donnergrollen trocken am Hof wieder an.

Die Wetterkapriolen konnten sich die Reiterrinnen dann glücklicherweise während

des Verzehrs von Kaffee und Kuchen aus der Hütte anschauen!

Und der April hatte von Hagel über Regen und Wind, gepaart mit Sonnenschein alles zu bieten!

Trotzdem ein alles in allem gelungener Tag!

Vielen Dank den Kuchenspendern!!!

 
Jugendtraining

Am 07. April fand bei herrlichem Wetter das Jugendtraining der Islandpferdefreunde

Wäller Wind e.V. auf dem Islandpferdehof Elbbachtal statt.

Ivar Brethouwer fand für die einzelnen Pferde-Reiterinnen-Paarungen individuell gute

Ansätze, mit denen die Jugendlichen selbständig weiter arbeiten können.

O-Ton von Laura: Alle haben einen guten Job gemacht!

Da gibt es dann nicht mehr viel zu sagen!

 
Showwettkampf der Vereine 2017

... und der Sieger heißt....

Islandpferdefreunde Wäller Wind e.V.

mit dem Showbild „Isis of the Galaxy“

zumindest der von der Jurywertung, die Applauswertung

hatte der Reitverein Wetzlar gewonnen, die mit zwei

Bussen angereist waren.

Starwars als Thema an dem Tag der Premiere im Kino, das

war schon ein kleiner Clou, den die Prominenten-Jury wohl auch aufgriff...

Weiterlesen...
 
Vereinshestadagar 2017

Vereinshestadagar der Islandpferdefreunde Wäller Wind e.V. am 03. Oktober 2017

In der Reitanlage der RUF Niederzeuzheim

Wie schon in den letzten Jahren, fand die Vereinsmeisterschaft der Islandpferdefreunde Wäller Wind e.V. wieder in der großzügigen Reitanlage des RUF Niederzeuzheim statt, die der Showgruppe des Vereins auch als Trainingsanlage dient.

Weiterlesen...
 
Vereinshestadagar 2017

Ergebnisse des Vereinshestadagars in

Niederzeuzheim am 03. Oktober 2017

Weiterlesen...
 
Hessenmeisterschaft

An der diesjährigen Hessenmeisterschaft in Ellenbach nahmen Thorsten Weiss und Laura Rückerrt teil, die auch noch Mitglieder des hessischen Vereins IPF Wehrheim sind und somit Chanchen auf den Hessenmeistertitel haben.

Diese Chance wurde genutzt, so konnte Thorsten mit Skafti zum wiederholten Mal den Titel im 250 m Passtennen und im Speedpass erreiten und Laura wurde Hessenmeisterin im 150 m Passrennen.

 
DJIM

 

Heute hat die Deutsche Jugendmeisterschaft für Islandpferde in

Wehrheim im Taunus begonnen.

Von unserem Verein sind auch einige Reiterinnen am Start.

Dieses Projekt hat Laura angeschubst.

Unter anderem auf Grund der geografischen Nähe der Veranstaltung

und der damit verbundenen Möglichkeit, Teil der Jugendlichen

im IPZV zu sein, begab sie sich mit einigen Interressierten schon im Frühjahr

auf das ein oder andere Turnier, wo sie sich dann die Qualifikationen erritten.

Mit von der Partie sind Angie Horz mit ihren beiden Pferden, Emma Herovic,

die ihre beiden und ein Pferd von Hanja dabei hat und Monja mit Snotri.

Die Mädels sind in ihren Nennungen breit aufgestellt, so dass Ihr, wenn

Ihr anfeuern möchtet, bestimmt die Gelegenheit bekommt!

Vielleicht trifft man ja den ein oder anderen Wäller Windler mal in Wehrheim!

 

 

 
Jugendtraining 1/17

Bericht 1. Jugendtraining 2017

Am 11.06.2017 fand das erste Jungendtraining 2017

des IPF Wäller Wind e.V. statt.

Weiterlesen...
 
Saisoneröffnungsritt 2017

Der Saisoneröffnungsritt in diesem Jahr fand bei
Kathrin Leber und Lars Wengenrot in Girkenroth statt.


 

 

 

 

 

 


Von deren Hof aus wurde zu einer Tour rund um den Watzenhahn gestartet.
Der Ritt ging über schöne Wege und Pfade zunächst zur Blasiuskapelle, von wo man einen
wunderschönen Ausblick hat, zur Dornburg.

Hier gab es kühle Getränke, über die sich die Reiter bei diesem sonnigen,
aber windigen Frühlingstag sehr freuten.
Eine weitere Attraktion auf der Strecke war das Ewige Eis, dass auch im Sommer
in einer Art natürlichem Gewölbekeller zu sehen ist und im 19. Jahrhundert zur Kühlung
genutzt wurde. Ein geologisch-physilkalisches Phänomen!
Ebenso attraktiv die Gesteinsformationen aus Basalt...

Wer muss da noch nach Island?!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend gab es Fleischkäsebrötchen, Kaffee
und Kuchen, so dass der Tag entspannt ausklingen konnte.

Vielen Dank an Kathrin und Lars für den schönen Tag!

 
Jugendtraining

Jugendtraining am Tag der deutschen Einheit

 

 

Nachdem das letzte Jugendtraining kurzfristig abgesagt werden musste,

 

wurde am 3. Oktober 2016 erneut zum Jugendtraining auf dem Hof Elbachtal eingeladen.

 

Unsere Sportwartin Laura Rückert freute sich mit den Kindern und Jugendlichen

 

an ihren Schwächen und ihrer Pferde zu arbeiten. Um 9 Uhr standen alle Teilnehmerinnen

 

auf dem Hof und so konnte der Übungstag pünktlich beginnen. In Einzelgruppen konnte

 

Laura sich ein Genaues Bild über Schwächen und Stärken jedes Pferd -Reiterteams machen.

 

So wurde zum Beispiel am Takt, an der Losgelassenheit des Pferdes oder am Reitersitz und

 

dessen Einwirkung gearbeitet. Trotz großen Pech mit dem Wetter war jeder Teilnehmer motiviert

 

an sich und seinem Pferd zu arbeiten.

 

Nachdem jeder einmal dran war stand als Stärkung zum Mittagsessen leckere gespendete Pizza

 

und eine große Menge Kuchen auf dem Programm.

 

Nach der Pause ging es dann nochmal los und auf Wunsch konnte man sich zu Zweiergruppen oder

 

Dreiergruppen zusammentun um einzelne Prüfungen unter realistischen Bedingungen gemeinsam mit

 

Laura einmal durchzureiten. So wurde z.B. das schnelle Losgaloppieren aus dem Stand für das

 

Fahnenrennen geübt oder zum Beispiel die Jugenddeigangprüfung einmal durchgeritten.

 

Auf Wunsch ging Laura auch mit einem Ausreiten um in dem Fall den Vorwärtsgedanken der

 

Pferde im Gelände zu nutzen um am Tölt zu arbeiten.

 

Für alle die die mit 2 Pferden angereist waren gab Laura auch gerne noch eine 3. Reitstunde im Anschluss.

 

Jeder Teilnehmer hatte sehr viel Spaß beim Jugendtraining und Laura konnte so manchen die

 

Angst vor der Vereinsmeisterschaft nehmen.

 

 

 

Emma Herovic

 

 
Vereinsmeisterschaft 2016